Category Archives: Termine

27. April 2019

30 Jahre STEINKAUZ, Apfelsaft mit dem Nachhaltigkeitssiegel FairChoice zertifiziert

Rechtzeitig zum 30-jährigen Jubiläum des STEINKAUZ-Streuobstwiesen-Projektes wird am Samstag, 27. April der Steinkauz-Apfelsaft mit dem Nachhaltigkeitssiegel FairChoice® vom Deutschen Institut für nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Heilbronn (DINE) ausgezeichnet. Ausführliche Information stehen auf der Seite Presse.

was?       30 Jahre Steinkauz-Streuobstwiesen-Projekt
wann?     Samstag, den 27.April 2019 von 15:00 bis 17:00 Uhr
wo?         Auf der Streuobstfest-Wiese in Oberstenfeld-Gronau
Kontakt: https://streuobstverein-b-i-o.mein-verein.de/startseite.cfm

09. April 2019

WILDES WETTER WIE DER KLIMAWANDEL UNSEREN ALLTAG BEEINFLUSST

Hitzewelle, ungewöhnliche Trockenperioden, Stürme: Sind solche extremen Wetterereignisse
auf einen bereits einsetzenden Klimawandel zurückzuführen?
Die in Oxford lebende Friederike Otto hat diese wichtige Frage nicht nur zu ihrem persönlichen
Forschungsfeld gemacht, sondern die Forschung auf diesem Gebiet weltweit maßgeblich
geprägt. Sie erforscht mit einem umfassenden Ansatz, welche Faktoren bei der Entstehung
extremer Wetterlagen eine Rolle spielen und welchen Anteil der Klimawandel daran hat.

Am Dienstag, den 9. April um 19:30 Uhr berichtet sie in Heilbronn im Rahmen der Robert Mayer Lecture in der Experimenta.

| 3,00 € |  | e2 Kubus | Wildes-Wetter.

30. Mai bis 5. Juni 2019

European Sustainable Development Week (ESDW) 2019

https://www.esdw.eu

Baden-Württemberg ist dabei! N!-Tage 2019

Vom 01.-04. Juni 2019 finden in Baden-Württemberg wieder die landesweiten Nachhaltigkeitstage statt und sind auch in diesem Jahr Teil der Europäischen Nachhaltigkeitswoche und der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit.

Die diesjährigen Schwerpunktthemen lauten: Klimaschutz, Biodiversität und Lebensmittelverluste reduzieren. Wir freuen und über vielfältige Ideen, Impulse und Aktionen zu diesen und weiteren Themen der Nachhaltigkeit.

https://www.n-netzwerk.de/n-tage-2/

23. und 24. Februar 2019

Green World Tour

Am Samstag, den 23. Februar und Sonntag, den 24. Februar macht die Green World Tour wieder in Stuttgart halt. Bei der Messe erwarten die Besucher über 50 Aussteller und Vorträge aus den drei Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales der Nachhaltigkeit.

Von Mode über Ernährung, bis hin zu grünen Banken, Gewerbe und CSR sowie Mobilität und Logistik ist hier für jeden etwas dabei.

Weitere Infomationen:

https://autarkia.info/green-world-tour-stuttgart/

Datum: Samstag/Sonntag, 23./24.02.2019 jeweils von 11-18 Uhr

Ort: Stuttgart, Kulturhaus Arena, Ulmer Str. 241

12. März 2019

Klimawandel – Gute Aussichten für morgen?!

Gesprächsreihe Anstöße

Der Meteorologe und Moderator Sven Plöger wird unter dem Titel “Klimawandel – Gute Aussichten für morgen?!” Fragen der aktuellen Klimadiskussion klären.

Die Gesprächsreihe Anstöße wird vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg organisiert. Die Anmeldung ist bis zum 25.02.19 möglich.

Weitere Infomationen: Datum: Dienstag, 12.03.2019, 18 Uhr, Ort: L-Bank Rotunde,Börsenplatz 170174 Stuttgart

https://um.baden-wuerttemberg.de/de/service/veranstaltungen/gespraechsreihen/anstoesse/

5. bis 7. März 2019

First Conference about Climate Change & Wine Industry in Porto 
Keynote speech: Former Vice President Al Gore  “ PORTO PROTOCOL –A CASE FOR OPTIMISM ON CLIMATE CHANGE”

Die Weinindustrie ist anfällig für den Klimawandel.

Das ist die größte Herausforderung, vor der die Branche heute steht. Wir sind gut aufgestellt, um dieser Bedrohung zu begegnen, aber sie erfordert mehr als gute Absichten. Wir brauchen ein entschlossenes und dringendes Handeln aller Akteure.

Das Ziel von CLIMATE CHANGE LEADERSHIP PORTO ist es, sowohl kurz-als auch langfristig praktische und bewährte Lösungen anzubieten, die dazu beitragen werden, die Auswirkungen eines sich verändernden Klimas auf unsere Branche abzumildern.

28. November 2018

Wie kann Nachhaltigkeit als neues Geschäftsmodell in einemWeinbaubetrieb genutzt werden?

Im Rahmen des Weiterbildungsprogrammes „Verbesserung der Wirtschaftsleistungen sächsischer Weinbaubetriebe“ findet am 28. November 2018 im Schloss Wackerbarth/Sachsen ein Workshop unter dem Thema „Nachhaltigkeitsmanagement, der Erfolgsfaktor für die sächsische Weinwirtschaft“ statt.

Referent: Prof.Armin Gemmrich, Deutsches Institut für nachhaltige Entwicklung an der Hochschule Heilbronn e.V. (DINE).

Anmeldung hier